dau.cc
  Startseite Registrieren Kalender Mitglieder Suche FAQ Arcade Bilder Portal  

dau.cc » Rechenmaschinen » Computermist » Internetradio » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Internetradio
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

fritzthec@t fritzthec@t ist männlich
brotlos


images/avatars/avatar-993.jpg

Dabei seit: 29.12.2008

Post ID: 242554
Internetradio 22.03.2014 19:55 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hello @ all...
suche ein Inetradio, welches ich in mein Heimnetzwerk einbinden kann...
sollte nicht zu aufwändig sein und eigene Boxen haben, damit das in der Küche läuft...
(Hama Internet-Radio IR250 scheint ja ganz putzig...) - aber gibt es Alternativen???)
hockey2


"42 - but: I think the problem, to be quite honest with you, is that you've never actually known what the question is"
gamerphil gamerphil ist männlich
Uni-Banause


images/avatars/avatar-1035.png

Dabei seit: 31.05.2007

Post ID: 242557
22.03.2014 20:52 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Kann da jetzt nichts konkretes empfehlen, nur kann ich nur dazu raten, auf die verwendete Datenbank zu achten und auf Rezensionen zu hören.

Wir haben hier ein Internet Radio im Hifi-Format, ist auch ganz gut, nur super langsam und etwas umständlich zu bedienen. Hätte man auch im Internet lesen können, aber meine Eltern haben das ohne mein Wissen angeschleppt. D
one one ist männlich
Dauministrator


images/avatars/avatar-1107.jpg

Dabei seit: 21.09.2005

Post ID: 242558
22.03.2014 21:03 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Wir haben das hier. Ist zwar ein super Gerät, allerdings wohl nicht so ganz, was Du suchst, denn es muss auf jeden Fall in eine Anlage oder Heimkinosystem eingebunden werden, da es einen Verstärker braucht und man keine Boxen direkt anschliessen kann. Ausser aktive Boxen natürlich - dann braucht es einen Adapter.
MinkMank MinkMank ist männlich
Parallelweltbewohner


images/avatars/avatar-758.jpg

Dabei seit: 07.12.2008

Post ID: 242590
23.03.2014 23:06 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hatte bisher keinerlei Motivation, mich mit diesem Thema überhaupt auseinanderzusetzten.

Deshalb klinke ich mich mit meiner Frage mal hier ein.

Welchen Vorteil haben diese Geräte gegenüber herkömmlichen Radios?


Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt ?

one one ist männlich
Dauministrator


images/avatars/avatar-1107.jpg

Dabei seit: 21.09.2005

Post ID: 242591
24.03.2014 00:03 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Der Vorteil ist ein glasklarer Empfang aller Radiosender dieser Erde, welche streamen. Ich meine wir können hier so um die 55.000 Sender empfangen. Hab nicht nachgezählt. *g*

Das ist eigentlich schon alles. D

Ich muss allerdings dazu sagen, dass der normale UKW- sowie DVB-T-Empfang hier abolute Scheisse ist. Darüber empfangen wir nicht mal den lokalen Radiosender, ohne Scherz. Deshalb habe ich mich für ein Internetradio entschieden und geniesse es einfach. Das Teil läuft den ganzen Tag lang.

Gerade wenn man gerne bestimmte Genres hört, ist das super. Radio Bob z.B. (gamerphil wird den Sender kennen) kannte ich vorher gar nicht. Hat nun einen festen Speicherplatz bei mir und mittags ertönen die Hells Bells. irrekuss

Was man selbstverständlich haben muss, ist eine Internetflat, die am besten nicht gedrosselt wird, aber das haben hierzulande ja die meisten.

Es gibt mittlerweile Geräte, die auch TV-Empfang über das Internet regeln. Damit habe ich mich allerdings noch nicht so richtig beschäftigt und für sowas braucht man wahrscheinlich auch eine bessere Leitung als das dämliche 16k, welches hier anliegt und sich nicht erhöhen lässt. Zumindest wenn man zeitgleich eine Zahl x Geräte im Netz nutzt.
kennyMccormick
Am Arsch die Waldfee


images/avatars/avatar-1083.jpg

Dabei seit: 16.06.2009

Post ID: 242600
24.03.2014 11:12 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Wieviel verbraucht denn ein Internetradio an Bandbreite?


Du + Ich + Magarine = best Threesome for ever!
one one ist männlich
Dauministrator


images/avatars/avatar-1107.jpg

Dabei seit: 21.09.2005

Post ID: 242602
24.03.2014 11:44 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Das kommt ganz darauf an, in welcher Qualität gestreamt wird. Ich habe hier einen Rechner gefunden.

Wenn wir also von 128kb ausgehen (gängig), dann sind das 56,25 MB pro Stunde.
kennyMccormick
Am Arsch die Waldfee


images/avatars/avatar-1083.jpg

Dabei seit: 16.06.2009

Post ID: 242603
24.03.2014 11:48 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Da kommt ja doch einiges im Monat zusammen, wenn man das Teil, so wie ihr, ordentlich nutzt.


Du + Ich + Magarine = best Threesome for ever!
MinkMank MinkMank ist männlich
Parallelweltbewohner


images/avatars/avatar-758.jpg

Dabei seit: 07.12.2008

Post ID: 242604
24.03.2014 16:33 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

So in etwa dachte ich mir das schon. Danke für die Erklärung.


Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt ?

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
dau.cc » Rechenmaschinen » Computermist » Internetradio

Archiv | Team | Suchen | Hilfe | Impressum