dau.cc
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteArcadeImpressumZum Portal

dau.cc » News » News und Skuriles aus der Welt » Facebook zensiert in Singapur auf Regierungsanweisung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Facebook zensiert in Singapur auf Regierungsanweisung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
one one ist männlich
Dauministrator


images/avatars/avatar-1104.jpg

Dabei seit: 21.09.2005

icon14 Facebook zensiert in Singapur auf Regierungsanweisung Antworten Zitatantwort editieren/löschen Beitrag melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie die Nachrichtenagentur reuters meldet, hat Facebook einen Post vom 23.11.2019 von Alex Tan zensiert, in dem er sich regierungskritisch äusserte. Er kritisiert darin Verhaftungen, schreibt von Wahlmanipulationen. Aufgrund des neuen "Fake-News-Gesetzes", welches in Singapur gilt, lies die Regierung den Post durch Facebook entsprechend kennzeichnen.

Die singapurische Regierung behauptet, der Post sei falsch und verleumderisch. Einer Aufforderung das Posting selbst zu korrigieren ist der Blogger nicht nachgekommen und so habe man sich an Facebook gewandt und der Eintrag wurde (nur in Singapur) entsprechend gekennzeichnet. Es ist das erste mal, das Facebook eine solche Regelung durchsetzt.

Singapur ermittelt gegen den Blogger, welcher aber nach Australien ausgewandert ist.

Da auf keiner Nachrichten-Seite ein Screenshot der Zensur zu sehen ist, habe ich einen aufgestöbert.



FB-Logo von Kubee. Danke.



Für diesen Thread beim Autor bedanken

Bisher haben sich 2 Benutzer bedankt (Hein Bloed, Spock).
02.12.2019 09:41 one ist offline E-Mail an one senden Beiträge von one suchen one --> Freundesliste
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
dau.cc » News » News und Skuriles aus der Welt » Facebook zensiert in Singapur auf Regierungsanweisung

   MrryXmas Style