dau.cc
  Startseite Registrieren Kalender Mitglieder Suche FAQ Bilder Arcade Portal  

dau.cc » Rechenmaschinen » Computermist » Multifuntionsdrucker » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Multifuntionsdrucker
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

fritzthec@t fritzthec@t ist männlich
brotlos


images/avatars/avatar-993.jpg

Dabei seit: 29.12.2008

Post ID: 256227
icon1 Multifuntionsdrucker 24.07.2017 22:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ja... der kackt ab, weil ich natürlich mal wieder "Fremdtinte" verwendet habe. (ich Schwein)
Das ging in einem ersten Schritt auch ohne Probs, jetzt zickt das Teil...
(Canon Maxify MF 5350)
findet immer wieder, dass ich falsche Tinte verwende (was ja nicht falsch ist :) )
1. Frage: schnelle Lösungen für dieses Prob?
2. Frage: Alternative Druckerlösungen (3 in1 mit besseren Tintenoptionen?) ?)
greetz fritz


"42 - but: I think the problem, to be quite honest with you, is that you've never actually known what the question is"
MinkMank MinkMank ist männlich
Parallelweltbewohner


images/avatars/avatar-758.jpg

Dabei seit: 07.12.2008

Post ID: 256229
25.07.2017 02:09 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Also, ich verwende Epson - Drucker. Bei denen funzen die Patronen von druckerzubehör.de momentan am besten.

Ansonsten, hast du evtl kürzlich ein Update des Druckertreibers gemacht? Dann wäre das dein Problem.

Manchmal ist eine Tintenpatrone, die kurz vor dem Aus ist, das Problem. Wenn man die wechselt,werden plötzlich wieder alle erkannt.

Tintenlieferant anschreiben und sich beschweren, dass Patronen nicht erkannt werden. Meist gibt es neue, wo der Chip wieder funzt.

Mittlerweile gibt es da bei den Druckern wohl keine "Geheimtips"mehr und auch keine allgemeingültigen Lösungen.


Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt ?

weuta weuta ist männlich
Stammuser


images/avatars/avatar-1089.jpg

Dabei seit: 09.01.2012

Post ID: 256240
26.07.2017 18:36 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Ich nutze jetzt seit Jahren schon einen HP Photosmart B110a.
Nutze fast nur Fremdtitne von tintenalarm.de

Bis jetzt noch nie Probleme gehabt das was nicht erkannt wurde oder so.

Bin allgemein auch voll zufrieden mit dem Gerät.

Wenn ich ehrlich bin, ich (mein Dad teilt meine Meinung) würde nichts anderes als HP nutzen.
Hatten früher schon Epson und Canon... immer war irgendwas anderes. Und das merkt man sich halt ;)
Kann natürlich sein das sich das jetzt geändert hat, aber ihr kennt das.
Bingo Bingo ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-1100.jpg

Dabei seit: 17.04.2017

Post ID: 256247
28.07.2017 09:10 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von MinkMank am 25. Juli 2017, 02:09 Uhr
Also, ich verwende Epson - Drucker. Bei denen funzen die Patronen von druckerzubehör.de momentan am besten.


Da gebe ich dir unumwunden recht. Mit meinem WF-3620 hatte ich diesbezüglich nie Probleme. Bei meinem Vorgänger von Canon sah es da ganz anders aus. :(

Bin auch im übrigen mit Epson sehr zufrieden.
MinkMank MinkMank ist männlich
Parallelweltbewohner


images/avatars/avatar-758.jpg

Dabei seit: 07.12.2008

Post ID: 256259
30.07.2017 00:26 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Allerdings muss man bei Epson echt sehr aufpassen. Ich habe den 3620- voll zufrieden, den 3640-dito und den 2760-voll das Kackgerät. Und alle Epson trocknen immer noch gern ein, müssen also regelmässig Drucken. Ausserdem ist es ein Fehler, die Patronen bei der Meldung : "Wenig Tinte" nicht recht schnell zu wechseln. Mind. einmal im Monat richtig gut Drucken lassen und nicht mit Steckdosenleist vollständig vom Netz nehmen. Dann arbeiten die recht ordentlich. Druckertreiberaktualisierungen führen meist dazu, Fremdtintenpatronen nicht mehr erkennen zu lassen.

Gibt es Probleme mit Fremdtinte hat es mir oft schon geholfen, wenn ich dann mal eine Originalpatrone eingesetzt habe. Danach war alles wieder i.O., warum auch immer.


Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt ?

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
dau.cc » Rechenmaschinen » Computermist » Multifuntionsdrucker

Archiv | Team | Suchen | Hilfe | Impressum